Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

“Leistungsheterogenität in der digitalen Bildung”

15. März 2021 @ 14:00 15:30


Workshopbeschreibung:

Heterogenität und digitale Bildung sind zentrale Themen unserer Zeit.

Auf der Grundlage eines Kurses für alle Schularten des thüringischen Bildungssystems werden Chancen und Herausforderungen digital basierten Unterrichtens anhand verschiedener exemplarischer Bildungsmedien (u.a. Apps, OER, Erklärvideos etc. bzw. unter Umständen auch expliziter Wünsche der Teilnehmer*innen) vorgestellt und besprochen. Fokus ist eine analytisch-kritische und exemplarische Bestandsaufnahme derzeit online zur Verfügung stehender Bildungsmedien. Grundlage dafür sind Publikationen und Forschungsvorhaben des Lehrstuhls für Pädagogik der Universität Augsburg sowie eigene berufspraktische Erfahrungen des Referierenden als Lehrkraft für bayerische Mittelschulen.

max. 25 Teilnehmer*innen


Thomas Heiland ist Dozent an der Universität Augsburg, Mitglied im Örtlichen Personalrat für die Gesamtheit der Grund- und Mittelschulen und arbeitet als Lehrkraft an bayerischen Haupt-/ Mittelschulen in den Schulamtsbezirken Ostallgäu und Kaufbeuren.

Thomas Heiland