Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

“Frei-Day – Vorstellung Konzept und Praxisbeispiele Schule im Aufbruch”

15. März 2021 : 14:00 15:30


Workshopbeschreibung:

Sie lernen im Workshop das Lernformat FREI DAY aus Theorie und Praxis kennen und erfahren, wie dieses moderne Lernformat zur Strategie in Thüringen passt. Dabei lernen Sie Partnerorgsnisationen in Thüringen kennen und erlernen erste Schritte zur Einführung von FREI DAY an ihrer Schule.

max. 40 Teilnehmer*innen


Tobias Feitkenhauer ist Projektleiter bei Schule im Aufbruch und leitet das Netzwerk rund um den FREI DAY. Während seines Studiums entdeckte Tobias in einer Studierendenorganisation seine Leidenschaft für das Thema Leadership und Persönlichkeitsentwicklung. Er fragte sich, warum dies in seiner Schulzeit und in der vieler anderer junger Menschen keine Rolle gespielt hatte. Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, machte er mit Teach First Deutschland ein zweijähriges Fellowship Programm an einer Gesamtschule im Sozialen Brennpunkt und arbeitete regelmäßig mit außerschulischen Expert*innen. Ende 2018 zog er nach Berlin und entwickelte die Idee von edcosystems, einem Sozialunternehmen mit dem Schwerpunkt Bildungslandschaften. Als er ein Jahr später Margret und den FREI DAY auf dem Social Entrepreneurship Summit kennenlernte, entwickelte sich schnell eine Synergie. Seitdem koordiniert er als Projektleiter das Netzwerk des FREI DAY und unterstützt Schulen bei der Einführung des neuen Lernformats.

Tobias Feitkenhauer